Andreas Weil als CDU Vorsitzender wieder gewählt

Der neu gewählte CDU Vorstand

Neu gewählter CDU Vorstand 2014

Bildbeschreibung von links nach rechts:

CDU Vorsitzender Andreas Weil, stellvertretender CDU Kreisvorsitzender Paul-Michael Lottermann, Joachim Willmann, Kassierer Andreas Köppl, Hannelore Müller-Willmann, Stephan Hinz, Walter Köppl, Kay Kessel, Doris Veyhelmann, Wilfried Racky, stellv. Vorsitzender Torsten Becker, Helmut Halbritter, Schriftführer Alexander Bachmann, Bettina Bachmann, Florian Halbritter, Chris Kettern, Bgm. Rainer Becker,  stellv. Vorsitzender  Volker Veyhelmann.
Es fehlen Wilhelm Hoock, Wolfgang Wiesner, Dieter Jabkowski.

 

Am Mittwoch, dem 17. September 2014, fand im Kleinen Saal des Bürgerhauses in der Budenheimer Waldsporthalle die jährliche Mitgliederversammlung der CDU Budenheim statt. Etwas weniger als die Hälfte der Parteimitglieder waren der Einladung des Vorsitzenden Andreas Weil gefolgt. Als besondere Gäste waren der stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU, Herr Paul-Michael Lottermann, und Bürgermeister Rainer Becker geladen. Nach der Begrüßung wurde der Toten des letzten Jahres gedacht, Manfred Lumb, Alois Berg und Gisela Mertens. Danach hielt der Vorsitzende Andreas Weil mittels einer Bilddokumentation Rückschau auf das vergangene Jahr. Wieder war die CDU insbesondere durch die immer wiederkehrenden Aktionen wie an Ostern, zum Muttertag, an Weihnachten oder im Fasching ständig im Bewusstsein der Bürger präsent und bemühte sich bei der Bevölkerung mit Veranstaltungen wie der Herbstwanderung, CDU vor Ort oder dem Neujahrsempfang um Transparenz.

Der Herbst 2013 und das Frühjahr 2014 standen ganz im Zeichen des Kommunalwahlkampfes und der demonstrativen Aktionen gegen die schlussendlich glücklich abgewendete Zwangsfusion. Besonders stolz war Andreas Weil auf die sehr erfolgreiche Gründung einer Seniorenunion in Budenheim im Mai 2014. Nach dieser Rückschau erfolgten die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften sowie der Bericht des Kassierers und die Entlastung des gesamten Vorstands. Anschließend wurde der Vorstand neu gewählt. Hierbei fungierte Herr Lottermann als Wahlleiter. Der alte und neue Vorsitzende Andreas Weil bekam einstimmig das Vertrauen auch für weitere zwei Jahre ausgesprochen. Volker Veyhelmann wurde als Stellvertreter ebenfalls bestätigt, ihm zur Seite steht nun Torsten Becker. Auch Andreas Köppl erhielt erneut als Kassierer das Vertrauen der Mitglieder. Alexander Bachmann wurde zum neuen Schriftführer gewählt. Dann legte Andreas Weil eine Vorschlagsliste für die Beisitzer zum Vorstand vor. Es waren mit insgesamt 14 Kandidaten mehr als eigentlich zulässig, aber nur als Ausnahme für eine Wahlperiode gedacht, um einen Generationenwechsel von alten und neuen Mitgliedern zu erleichtern. Während der Stimmauszählung der Beisitzer zog Bürgermeister Rainer Becker eine Bilanz der finanziellen Situation Budenheims, die aufgrund niedrigerer Gewerbesteuereinnahmen zunehmend schwieriger wird, und erläuterte den Nachtragshaushalt für 2014. Als letzter Redner machte Paul-Michael Lottermann einige Ausführungen zur aktuellen Kreis- und Kommunalpolitik. Wichtigstes Thema war die Kommunalwahl, die aus Sicht der CDU zu negativen Veränderungen im Kreistag führte. Zum Schluss kündigte Andreas Weil einige kommende Aktivitäten an, insbesondere den Herbstausflug nach Bernkastel Kues, und schloss nach kurzen Worten des Dankes die Versammlung.

 

 

 

 

© CDU Budenheim 2018