CDU Budenheim informiert über die Machbarkeitsstudie einer Rheinquerung in der Region Bingen/ Ingelheim.

Drucken

An einem Informationsstand konnten sich Budenheimer Bürger über eine Machbarkeitsstudie einer Rheinbrücke informieren und auch mit Landtagsabgeordnete Dorothea Schäfer über den aktuellen Zustand der Verkehrssituation diskutieren. Jeden Tag schleicht eine Blechlawine von Autos und LKW´s durch unsere Heimatgemeinde Budenheim.

Machbarkeitsstudie Rheinbrücke

 

Für Anlieger und Anwohner ist dies eine große Belastung. Die Ursachen hierfür dürften fast jedem bekannt sein. Die Verkehrslage rund um das Mainzer Gebiet ist seit vielen Monaten eine reine Katastrophe, die Schiersteiner Brücke die es sogar geschafft hat komplett gesperrt zu werden, das Mainzer Kreuz mit dem Bau der Mainzelbahn, den täglichen Stau rund um die Waisennauer Brücke und die Zufahrt über die Rheinallee nach Mainz veranlasst die CDU- Budenheim sich dem Bürgerbegehren einer Machbarkeitsstudie für eine Rheinquerung in der Region Bingen/ Ingelheim gemäß §11 der Landkreisordnung Rheinland Pfalz anzuschließen. Die Begründung für diese Machbarkeitsstudie sieht die CDU Budenheim auch darin, dass wir durch eine Brücke im Bereich Bingen / Ingelheim auch den Verkehr durch Budenheim erheblich reduzieren könnte.

An diesem Vormittag konnte die CDU Budenheim zahlreiche Unterschriften sammeln. Viele der Budenheimer Bürger würden es sehr begrüßen dass die Bingerstraße entlastet werden könnte.

 

 

 

 

© CDU Budenheim 2018